Techno­logie
& Telekomm­unikation

In nahezu jeder Branche kommt man nicht umhin, sich mit dem Thema IT zu befassen.

In der heutigen Zeit ist und wird z. B. alles immer digitaler. Aber wissen Sie eigentlich, was Sie dabei aus IT-rechtlicher Sicht alles beachten sollten?

Sie möchten in Ihrem Unternehmen beispielsweise eine neue Software (z. B. ein neues CRM-Tool, Newsletter-Programm oder Office 365) einführen: Kaufen Sie diese? Mieten Sie diese? Was sind die Unterschiede? Zu welchen Teilen „gehört“ sie dann Ihnen? Was können Sie damit genau machen? Was passiert mit den Daten und was müssen Sie dabei beachten?

Für die Beantwortung dieser und weiterer Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung: Unsere Rechtsanwältin und Fachanwältin für IT-Recht, Marion Albrecht, setzt sich mit allen Belangen rund um dieses Thema seit etwa 20 Jahren auseinander. Egal ob Sie einen neuen Vertrag mit Dienstleister:innen schließen, rechtliche Begleitung bei einem Projekt benötigen oder Sie vertreten werden müssen, wenn es zu Schwierigkeiten kommt – Marion Albrecht berät, betreut und vertritt Sie gern.

Ihr Berater-Team für Techno­logie
& Telekomm­unikation:

Wonach suchen Sie?

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Einfach. Persönlich. Erklärt.

Zunächst führen wir für Sie eine kostenlose und unverbindliche Erstprüfung durch. Die Kostenerstattung richtet sich
dabei nach der erforderlichen Leistung:

Nummer 1 Piktogramm

Variante 1: Die SOKA-BAU hat bereits mit Ihnen Kontakt aufgenommen

Nach einer ausführlichen Begutachtung der Situation Ihres Unternehmens bieten wir die außergerichtliche und gerichtliche Interessenvertretung zu einer Pauschalvergütung an. Sollte das Gutachten zu dem Ergebnis kommen, dass – aufgrund veränderter Umstände – keine Möglichkeit besteht, eine Zahlungspflicht abzuwehren, werden Ihnen nur die Stundenhonorare für das Gutachten berechnet.

Nummer 2 Piktogramm

Variante 2: Die SOKA-BAU hat noch nicht mit Ihnen Kontakt aufgenommen.

Wenn sich nach unserer ausführlichen Begutachtung der Situation Ihres Unternehmens das Risiko abzeichnet, dass Sie verpflichtet sind, an dem Sozialkassenverfahren teilzunehmen, ist eine individuelle Beratung notwendig. Diese führen wir auf Stundenbasis durch. Zusätzlich bieten wir Ihnen in diesem Rahmen auch Schulungen an.

Für genauere Informationen zu unserer Kostenstruktur sprechen Sie uns an.