Allgemeines
Wirtschafts­recht

Wir beraten, betreuen und vertreten Sie in allen Kernbereichen des allgemeinen Wirtschaftsrechts – außergerichtlich sowie gerichtlich. Ein Fokus liegt dabei auf dem nationalen und internationalen Vertriebsrecht sowie grenzüberschreitenden Lieferverträgen: dem Kaufrecht, der Gestaltung wirtschaftsrechtlicher Verträge, handelsrechtlichen Fragestellungen sowie der Beratung zu Rechtsfragen im internationalen Wirtschaftsverkehr. Unsere Expertenteams bestehen in allen Bereichen aus Rechtsanwält:innen der jeweiligen Fachgebiete. Bei allen Fragestellungen und Belangen werden Sie also kompetent von erfahrenen Spezialist:innen beraten.

Unsere erfahrenen Berater:innen stehen Ihnen gerne auch bei folgenden Themenkomplexen zur Seite​

Grenzüberschreitender Waren- und Dienstleistungsverkehr kann ganz eigene rechtliche Probleme mit sich bringen. Unsere darauf spezialisierten Expert:innen stehen Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung und beraten Sie bei der Vertragsgestaltung beim internationalen Warenkauf und -vertrieb.

Internationales Vertriebsrecht:

Ob nun deutsche Handelsvertreter:innen für Sie im Ausland tätig sind, Sie Handelsvertreter in Drittländern beauftragen oder Sie Händler:innen mit in das Vertriebsnetz einbinden wollen: Es ist ein vertraglicher Rahmen notwendig. Aufgrund der dafür existierenden Richtlinie sind die jeweiligen Anforderungen innerhalb der Europäischen Union sehr ähnlich. Gerade in Drittstaaten sind die rechtlichen Freiheiten im Hinblick auf z. B. Ausgleichsansprüche viel größer. Deshalb lohnt sich hier für Sie eine Vertragsgestaltung, bei der wir Sie gerne unterstützen. Gleichzeitig haben für Sie im Blick, dass Ihre Handelsvertreter:innen nicht unbewusst Betriebsstätten gründen, wodurch Sie das im jeweiligen Land Ihrer Kund:innen Ertragssteuern abführen müssten. grenz­überschreitende Liefer­verträge. Die robinlaw tritt für Verbraucherrechte ein und steht Ihnen in allen rechtlichen belangen immer zuverlässig zur Seite. Profitieren auch Sie von Ihren Genossenschaftsanteilen und entscheiden sich aktiv für mehr finanzielle Freiheit.

Grenz­überschreitende Liefer­verträge:

Bei grenzüberschreitenden Lieferungen müssen gewisse Parameter vertraglich von Ihnen festgelegt werden: beispielsweise die Zollverantwortlichkeit. Aufgrund der erhöhten logistischen Herausforderungen und den damit zusammenhängenden Risiken sind außerdem Regelungen für den Lieferverzug zu treffen. Des Weiteren muss z. B. geprüft werden, wer für die Umsatzsteueranmeldung und Abführung in welchem Land verantwortlich ist und ob bzw. wie Ware zertifiziert und gekennzeichnet werden muss. Unser erfahrenes Team hilft und unterstützt Sie auch hier in der Gestaltung von Lieferverträgen und berät Sie über Ihre aktuellen Möglichkeiten.

Intensive Litigation Zivilrecht

Es kann jedes Unternehmen treffen. Einige einmal, andere mehrmals: Plötzlich brauchen Sie einen Anwalt bzw. eine Anwältin. Mit dem/der richtigen Ansprechpartner:in an Ihrer Seite, können Sie u. U. über den Ausgang Ihres Rechtsstreits entscheiden. Es spielt also eine große Rolle, von wem Sie sich vertreten lassen.

Wenn ein Streit vor einem Gericht ausgetragen wird, ist von der Prozessführung die Rede. Dieser Bereich gehört in allen Rechtsbereichen – neben der ganzheitlichen Beratung – zu unseren Kernkompetenzen. Ob einfache oder komplexe, nationale oder internationale Verfahren: Unsere Notare, Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen führen Ihre zivilrechtlichen Prozesse in jedem Fachgebiet – mit fachanwaltlicher Expertise und großer kollektiver Erfahrung.

Dabei arbeiten wir in interdisziplinären Teams zusammen. Sollten bei Ihrem Fall also Fragen aufkommen, deren Antworten z. B. in einem anderen Rechtsgebiet zu finden sind, so tauschen sich unsere Anwälte und Anwält:innen intern professionell und strategisch mit den jeweiligen Kolleg:innen aus. Somit können wir Ihre ganzheitlich und schnell lösen. Von der Kleinforderung bis zum Millionenprozess sind wir absolute Spezialist:innen.

Egal in für welchen Fall Sie eine/n Rechtsanwält:in benötigen: Wir helfen Ihnen in allen wirtschaftsrechtlichen Bereichen.

Sprechen Sie uns an!

Wonach suchen Sie?

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Einfach. Persönlich. Erklärt.

Zunächst führen wir für Sie eine kostenlose und unverbindliche Erstprüfung durch. Die Kostenerstattung richtet sich
dabei nach der erforderlichen Leistung:

Nummer 1 Piktogramm

Variante 1: Die SOKA-BAU hat bereits mit Ihnen Kontakt aufgenommen

Nach einer ausführlichen Begutachtung der Situation Ihres Unternehmens bieten wir die außergerichtliche und gerichtliche Interessenvertretung zu einer Pauschalvergütung an. Sollte das Gutachten zu dem Ergebnis kommen, dass – aufgrund veränderter Umstände – keine Möglichkeit besteht, eine Zahlungspflicht abzuwehren, werden Ihnen nur die Stundenhonorare für das Gutachten berechnet.

Nummer 2 Piktogramm

Variante 2: Die SOKA-BAU hat noch nicht mit Ihnen Kontakt aufgenommen.

Wenn sich nach unserer ausführlichen Begutachtung der Situation Ihres Unternehmens das Risiko abzeichnet, dass Sie verpflichtet sind, an dem Sozialkassenverfahren teilzunehmen, ist eine individuelle Beratung notwendig. Diese führen wir auf Stundenbasis durch. Zusätzlich bieten wir Ihnen in diesem Rahmen auch Schulungen an.

Für genauere Informationen zu unserer Kostenstruktur sprechen Sie uns an.