Ziel des Wettbewerbsrechts ist eine faire und freie Konkurrenztätigkeit unter Mitbewerber:innen. Den Rahmen hierfür stecken zum einen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) und zum anderen das Kartellgesetz (GWB). Sie enthalten Regelungen und Verbote für dementsprechend beschränkende Vereinbarungen zwischen Unternehmen, damit ein Wettbewerb erst überhaupt stattfinden kann. Verstoßen Sie mit Ihrem Marktauftritt oder einer Vereinbarung gegen die Wettbewerbsvorschriften, erfolgt im Anschluss meist eine Abmahnung von einer/m Rechtsanwält:in.

Wir helfen Ihnen dabei, derartige Abmahnungen bereits im Vorhinein zu verhindern. Allerdings schätzen wir für Sie aber auch das Risiko ein, wenn Sie eine solche bereits erhalten haben. Darüber hinaus ist es wichtig, künftige Gefahrenpotenziale zu analysieren und Schadenersatzforderungen zu minimieren. Doch auch wenn Sie sich durch eine/n Konkurrent:in beeinträchtigt sehen, übernehmen wir die Prüfung möglicher Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche und setzen diese für Sie durch. 

Sprechen Sie uns an!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin.

Wonach suchen Sie?

activelaw-Web-Logo

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Einfach. Persönlich. Erklärt.

Zunächst führen wir für Sie eine kostenlose und unverbindliche Erstprüfung durch. Die Kostenerstattung richtet sich
dabei nach der erforderlichen Leistung:

Nummer 1 Piktogramm

Variante 1: Die SOKA-BAU hat bereits mit Ihnen Kontakt aufgenommen

Nach einer ausführlichen Begutachtung der Situation Ihres Unternehmens bieten wir die außergerichtliche und gerichtliche Interessenvertretung zu einer Pauschalvergütung an. Sollte das Gutachten zu dem Ergebnis kommen, dass – aufgrund veränderter Umstände – keine Möglichkeit besteht, eine Zahlungspflicht abzuwehren, werden Ihnen nur die Stundenhonorare für das Gutachten berechnet.

Nummer 2 Piktogramm

Variante 2: Die SOKA-BAU hat noch nicht mit Ihnen Kontakt aufgenommen.

Wenn sich nach unserer ausführlichen Begutachtung der Situation Ihres Unternehmens das Risiko abzeichnet, dass Sie verpflichtet sind, an dem Sozialkassenverfahren teilzunehmen, ist eine individuelle Beratung notwendig. Diese führen wir auf Stundenbasis durch. Zusätzlich bieten wir Ihnen in diesem Rahmen auch Schulungen an.

Für genauere Informationen zu unserer Kostenstruktur sprechen Sie uns an.