Immobilien­transaktionen und -finanzierung

Als gewerbliche/r Käufer:in einer Immobilie benötigen Sie die Gewissheit, dass Ihr Investment gesichert ist. Es darf also nicht zu ungeplanten Kapitalausfällen oder Abflüssen kommen, z. B. durch fehlerhafte Mietverträge oder baurechtswidrige An- und Umbauten. Solche Risiken lassen sich bei einer Due Diligence der rechtlichen Verhältnisse prüfen und erkennen. Allerdings können sie auch bei der Preisfindung oder den Garantien und Freistellungsregelungen in der Vertragsgestaltung enttarnt werden.

Aber nicht nur Käufer:innen, sondern auch Verkäufer:innen können sich vor möglichen Risiken schützen: Mithilfe einer entsprechenden Vendor Due Diligence kann ein strukturierter Verkaufsprozess vorbereitet werden. Diese Prüfung hilft Ihnen u. a. bei der Vorbereitung des Datenraumes oder beim Abstellen von Rechtsmängeln, bevor sie in die Kaufpreisfindung der Käufer:innen einfließen.

Wir beraten und unterstützen Sie bei der Vertragsverhandlung und -gestaltung bei Immobilientransaktionen sowie der -finanzierung. Mit unserem notariellen Team stehen wir Ihnen auch bei dem Erwerb, der Teilung und dem nachfolgenden Abverkauf zur Seite. Hier beherrschen wir alle Formen, z. B.

  • den sogenannten Forward Deal für Objektentwickler:innen,
  • den Erwerb von großen Landflächen für Industrieanlagen oder
  • die Teilung eines Mehrfamilienhauses oder großen Baufeldes. 

Sprechen Sie uns an!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin.

Wonach suchen Sie?

activelaw-Web-Logo

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Einfach. Persönlich. Erklärt.

Zunächst führen wir für Sie eine kostenlose und unverbindliche Erstprüfung durch. Die Kostenerstattung richtet sich
dabei nach der erforderlichen Leistung:

Nummer 1 Piktogramm

Variante 1: Die SOKA-BAU hat bereits mit Ihnen Kontakt aufgenommen

Nach einer ausführlichen Begutachtung der Situation Ihres Unternehmens bieten wir die außergerichtliche und gerichtliche Interessenvertretung zu einer Pauschalvergütung an. Sollte das Gutachten zu dem Ergebnis kommen, dass – aufgrund veränderter Umstände – keine Möglichkeit besteht, eine Zahlungspflicht abzuwehren, werden Ihnen nur die Stundenhonorare für das Gutachten berechnet.

Nummer 2 Piktogramm

Variante 2: Die SOKA-BAU hat noch nicht mit Ihnen Kontakt aufgenommen.

Wenn sich nach unserer ausführlichen Begutachtung der Situation Ihres Unternehmens das Risiko abzeichnet, dass Sie verpflichtet sind, an dem Sozialkassenverfahren teilzunehmen, ist eine individuelle Beratung notwendig. Diese führen wir auf Stundenbasis durch. Zusätzlich bieten wir Ihnen in diesem Rahmen auch Schulungen an.

Für genauere Informationen zu unserer Kostenstruktur sprechen Sie uns an.