Sie sind geblitzt worden? Ihr Fahrzeug war falsch geparkt? Sie hatten einen Unfall? Ihnen droht ein Fahrverbot? Oder werden Sie der Verkehrsunfallflucht bezichtigt?

Egal ob Sie bei Rot über die Ampel gefahren sind, ein „Knöllchen“ bekommen haben oder Ihnen ein Strafverfahren bevorsteht – wir regeln das für Sie. Unsere Rechtsanwält:innen für Verkehrsrecht und Verkehrsstrafrecht beraten und vertreten Sie in allen Bußgeldangelegenheiten und Strafsachen rund um den Bereich Straßenverkehr:

Wonach suchen Sie?

Einfach. Persönlich. Erklärt.

Zunächst führen wir für Sie eine kostenlose und unverbindliche Erstprüfung durch. Die Kostenerstattung richtet sich
dabei nach der erforderlichen Leistung:

Variante 1: Die SOKA-BAU hat bereits mit Ihnen Kontakt aufgenommen

Nach einer ausführlichen Begutachtung der Situation Ihres Unternehmens bieten wir die außergerichtliche und gerichtliche Interessenvertretung zu einer Pauschalvergütung an. Sollte das Gutachten zu dem Ergebnis kommen, dass – aufgrund veränderter Umstände – keine Möglichkeit besteht, eine Zahlungspflicht abzuwehren, werden Ihnen nur die Stundenhonorare für das Gutachten berechnet.

Variante 2: Die SOKA-BAU hat noch nicht mit Ihnen Kontakt aufgenommen.

Wenn sich nach unserer ausführlichen Begutachtung der Situation Ihres Unternehmens das Risiko abzeichnet, dass Sie verpflichtet sind, an dem Sozialkassenverfahren teilzunehmen, ist eine individuelle Beratung notwendig. Diese führen wir auf Stundenbasis durch. Zusätzlich bieten wir Ihnen in diesem Rahmen auch Schulungen an.

Für genauere Informationen zu unserer Kostenstruktur sprechen Sie uns an.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Jetzt abonnieren.